solutions for a better world  
  HOME :
   
 

Aktuelles

 

Aktualisiert am 13.02.2017

Herzlich willkommen!

Wir freuen uns, Ihnen nun auch in Pfyn ein erweitertes Yoga-Studio mit regelmässigen Trainings und verschiedenen Angeboten bieten zu können!
Bei uns finden Sie Trainings und Methoden, die Sie körperlich aktivieren, Ihre Gefühlsebene ins Lot bringen und Sie in Ihrer persönlichen Entwicklung weiterbringen.

Mit unserem grossen Erfahrungsschatz im Bereich von Energytraining (Kundalini Yoga), Autogenem Training, Mentaltraining, Plasmamassage, Gesundheits- und Baubiologischer Beratung sowie persönliches Coaching können wir Sie optimal begleiten.

Besuchen Sie uns zum Gratis-Schnuppertraining in
unseren neuen lichtdurchfluteten Räumlichkeiten an der Fabrikstrasse 17 in 8505 Pfyn (VSP-Areal)!

Unser Angebot: Ihr Nutzen!

Energytraining in Pfyn, Fabrikstrasse 17. VSP-Areal!
Jeden Dienstag 09h-10h30 mit Mats
Jeden Mittwoch 20h-21h30 mit Ursula
Jeden Freitag 20h-21h30 mit Mats
Jeden Samstag 09h00-10h30 mit Mats
& Ursula

Kosten: 24.-/90Min. , 12-er Abo (1x Gratis, 6 Monate gültig) 264.-
Kontaktieren Sie uns für weitere Informationen und Anmeldungen.
Wir freuen uns auf Sie!

Kyborg® Institut Schweiz, Mats & Ursula Björkman
Pyramidenanlage: Unterer Chruchenberg 6, 8505 Pfyn
Yoga- und Massage-Studio: Fabrikstrasse 17, 8505 Pfyn
Tel +41(0)52 765 20 00
Mats: 078 635 14 99
Ursula: 078 867 86 09

info@energiepyramiden.ch
 

Vortrag von D. H. Alke, damals wie heute, sehr aktuell und unbedingt empfehlenswert!
Die ersten Beitràge aus einer Reihe von 18 Teilen zu Spiritueller Energiearbeit mit den Horus Energiepyramiden
und damit zusammenhängenden Themen. Wir wünschen Euch viel Vergnügen damit und bitten die mäßige Audioqualität zu entschuldigen.
Am besten den gesprochenen Text im Untertitel mitlesen.

Spirituelle Arbeit in einer Weltkrisenzeit (2001) - Kyborg Classics: Zürich (1/18)

Channeln, Religion & der eigene Weg - Kyborg Classics: Zürich (2/18)
Offenbarung alter Mächte - Kyborg Classics: Zürich (3/18)
Krisen & unser Umgang mit diesen - Kyborg Classics: Zürich (4/18)
Ethik, Moral & Verantwortung für spirituelle Menschen - Kyborg Classics: Zürich (5/18)
Was ist Ethik & was Moral? - Kyborg Classics: Zürich (6/18)
Was ist Verantwortung? - Kyborg Classics: Zürich (7/18)
Teilnehmerfragen: Kinder & Schule - Kyborg Classics (8/18)
Funktion der Energiepyramiden - Kyborg Classics: Zürich (9/18)
Was ist Magie? - Kyborg Classics: Zürich (10/18)
Atmung & Konzentration - Kyborg Classics: Zürich (11/18)

Magnetfelder & Grundlagen der Horus Energiepyramiden - Kyborg Classics: Zürich (12/18)
Der Energiekegel & Übungen/Erfahrungen - Kyborg Classics: Zürich (13/18)
Übungen mit den Horus Energiepyramiden / Erfahrungen - Kyborg Classics: Zürich (14/18)
Kristalle & das Kraftfeld des Menschen - Kyborg Classics: Zürich (15/18)

Wasser energetisieren - Energiekegeln - Meditationskegeln - Bovis Einheiten (pdf)

 
Effektive kleine Hausmittel:
oder unser Ayurveda-Klassiker: Mata Mahani-Tee!

Wissenschaftliche Dokumentation und Bestätigung für die Arbeitsweise von Heilern.

Am 5.3.2016 23.30 - 23.45 sahen wir die Wiederholung des TV Beitrags " Was wir noch nicht wissen: Plötzlich gesund - nur wodurch?" auf ARD-Alpha. In dem Film wird anschaulich beschrieben, wie Heilung durch einen Heiler funktioniert, daß sich die telepathische Ausstrahlung des Heilers mit der Energie der Patientin überlagern und ihr Anregungen geben zur Aktivierung ihrer Selbstheilung. Das Bedeutende an diesem Beitrag ist die Tatsache, daß diese Prozesse inzwischen meßbar sind. Die Wirkung von Heilungen durch einen Heiler oder Schamanen kann also nicht mehr von Schulmedizinern geleugnet werden.
Es geht noch einen Schritt weiter. Der Bericht zeigt in Messungen, daß der Heiler einen Teil der gestörten Hirn-Impulse seiner Patientin aufgenommen und in sich selbst transformiert hat. Damit erhalten wir eine Bestätigung für Berichte von vielen Heilern, daß sie nämlich ihren Patienten eine Last abnehmen, manchmal es auch als Übernahme einer Besetzung empfinden, die dann im Körper, in der Energie des Heilers transformiert wird. Ich kenne das sehr gut aus meiner eigenen Lebensberatungs-Praxis. Das kann im einzelnen Fall anstregend sein, aber mit Hilfe der Energiepyramiden wird man gut damit fertig.
Kurz wird auch darauf eingegangen, daß 2 Quanten, die auf 2 verschiedene Wege geleitet werden, trotzdem in Verbindung bleiben. Das genau ist eines der Grundprinzipien der Alchimie, das besagt, daß 2 Gegenstände aus der gleichen Fertigung ebenfalls miteinander in Verbindung bleiben. Dieses Prinzip wenden wir bei den Horus-Ringen an.
Des weiteren brachte der Bericht die wissenschaftliche Bestätigung dafür, daß die Psychokybernetik funktioniert (die Oberstufe des Autogenen Trainings). Wenn Patienten sich bildhaft die positiven Ergebnisse vorstellen können, hat die Heilung schneller Erfolg. Wer die Bilder und Empfindungen seiner Krankheit dauernd im Kopf hat, bleibt länger krank, weil sich auch die negativen Bilder und Gefühle verstärken. Du bist was Du denkst und fühlst! Es lohnt sich also, die altbewährten Methoden des AT, der Psychokybernetik, der geführten Meditation ganz bewußt anzuwenden. Siehe unsere Liste an Büchern und CDs!
Mehr zu diesem Thema finden Sie auch in der Arbeit https://www.kyborg-institut.com/de/kyborg-shop/buecher-broschueren/akademische-texte/resilienz-und-kompetenzentwicklung-im-hoeheren-lebensalter.html
von Tobias O. R. Alke.
Die wesentlichen TV-Beiträge stammen von Prof. Dr. Dr. Harald Walach
Beitrag auf YouTube: https://www.youtube.com/watch?v=zuj3EwZdS14



Gartenanlage mit den Modellen A 18cm, B 45cm, C 180cm, D 270cm, E 360cm, Vidaja und Irminsul 450cm
Testen Sie einmal die Energie der Pyramiden:
Kostenlos und unverbindlich, einfach mal hinein steigen, wir freuen uns auf Ihren Besuch!

Anmeldung: Tel. 052 765 20 00

Seminare, Energytraining Plasmamassage, Rutengehen. medizinische Radiästhesie, die Nutzung der Energiepyramiden, Gesundheitsberatung und Baubiologie.








sat nam!

..wir liegen genau richtig mit den Energiepyramiden!...

Seit vielen Jahren sagen wir, daß unsere Horus Energiepyramiden® Stressabbau fördert und ein Klima der Harmonie im Haus schaffen. Die Menschen werden ruhiger, gelassener, zuversichtlicher, weil sie eine subtile Energiequelle im Haus haben, die ihr Wohlbefinden und ihr Selbstbewußtsein fördert. Die Horus Energiepyramiden® fördern meditative Stimmungen man entwickelt ein anderes Gefühl von Sicherheit und Stabilität. Wer dann vielleicht noch das von Harald Alke entwickelte Pranayama und Energytraining macht, ist auf der sicheren Seite für ein gesundes Leben bis ins hohe Alter.

Es gibt auch eine Reihe von positiven Untersuchungen, die in Deutschland nicht veröffentlichen werden dürfen. Viele gute Erfahrungsberichte finden sich in Harald Alkes verbotenen Buch, das nur im Ausland verkauft werden darf. Dann gibt es da noch diesen interessanten Bericht über die Messungen mit dem medizinischen System Prognos, das unsere Angaben vollauf bestätigen konnte. Und natürlich haben wir auch mit Ohm-Meßgeräten den Stressabbau messen können. Die Hautoberflächenspannung sinkt schon nahe bei einer Horus Energiepyramide®. Nicht zu vergessen die Aura-Fotografie, die regelmäßig unsere Angaben bestätigen kann. Wer auf eine Messe geht, braucht nur seine Hände über eine Energiepyramide zu halten und 5 Minuten später an einem anderen Stand sein Aura-Foto machen zu lassen, am Besten vorher und nachher. Die Fotos vor und nach der Benutzung einer Energiepyramide sprechen immer die gleiche Sprache, Stressabbau und neue, bessere Energie!

Gerade der Abbau von Stress und Angst ist offenbar bedeutender und wertvoller, als wir selbst bisher angenommen haben. Jetzt haben Forscher entdeckt, daß Stress und Ängste im Alter Demenz und Alzheimer fördern, daß andererseits stressabbauende Methoden und gesunde Bewegung die geistige Gesundheit bis ins hohe Alter erhalten. Die ganze alternative Gesundheits-Szene hat Recht mit ihren Methoden wie Reiki, Yoga, Tai Chi etc., denn alle diese Methoden fördern den Stressabbau und steigern das positive Gefühl für die eigene Existenz.

Unser Angebot mit den Horus Energiepyramiden®, Pranayama und Energytraining ist ein wertvoller Beitrag für ein Leben in Harmonie und Gesundheit bis ins hohe Alter! In Deutschland, der Schweiz und Österreich haben wir in den vergangenen 2 Jahrzehnten ein fast überall flächendeckendes Feld von Energiepyramiden installieren können, und wir sind sicher, daß wir dadurch einen wesentlichen Beitrag zum Wohlbefinden der Menschen in diesen Ländern schaffen.

In den letzten 2 Jahren wurden wiederholt Presseberichte und TV Berichte veröffentlicht, die zeigen, daß sich die große Mehrheit der deutschen und schweizer Bevölkerung viel positiver fühlt, als man bei der ewig negativen Berichterstattung angenommen hatte. Ebenso hat man an Hand von Statistiken festgestellt, daß gerade die ältere Bevölkerung, ab 60 aufwärts, heute gesünder ist als noch vor 10 Jahren. Das macht der Krankheitsindustrie bereits Sorgen für ihren "gesicherten Umsatz". Die Leute werden massiv mit Werbung für Krankheiten behämmert und gehen doch weniger zum Arzt als früher. Man hat die Praxisgebühr abgeschafft, um diese Hemmschwelle zu beseitigen.

Wenn also eine ganze Bevölkerung zunehmend vernünftiger wird mit ihrer Lebensart und zunehmend gesünder wird, weniger unter Angst leidet als früher, sich weniger Krankheiten einreden läst, woran kann das liegen? Ich denke, alle esoterischen und spirituellen Erkenntnisse und Aktivitäten der letzten 20 Jahren haben hier eine wesentliche Bewußtseinsveränderung mit sich gebracht. Und ich bin der Überzeugung, daß wir zu dieser erfreulichen positiven Tendenz mit unseren Energiepyramiden, den anderen spirituellen Geräten und mit dem Energytraining einen wertvollen Beitrag geleistet haben! Die Richtung stimmt! Wir werden damit weiter machen, denn es ist in unserem eigenen Interesse, daß diese Welt schöner, gesünder und besser wird, für uns und für unsere Kinder!

Sat nam!

 


Neu: Horus Energypyramid Schutz-Amulett ®
Eine alchimistische Meisterleistung von D. Harald Alke aus dem Kyborg Institut ®
Mit dem Amulett trägt man stets eine kleine Energiepyramide bei sich!
 

 

Die Energiepyramiden und die Aura
Wir haben ja schon seit Jahren darüber berichtet, daß sich die Energie der Horus Energiepyramiden sehr positiv auf unseren Energiehaushalt auswirkt. Das spiegelt sich natürlich auch in der Aura wieder, wie wir immer wieder mit der Aura-Fotografie beweisen konnten. Die Aurafotografie ist ein recht gutes technisches Verfahren.
Wenn ein hellsichtiger Mensch andere Menschen betrachtet, kann er viel aus ihrer Aura heraus lesen. Die Aura eines Menschen ist ständig in Bewegung und in farblicher (energetischer) Veränderung, je nachdem welche Gedanken und Gefühle ihn gerade beschäftigen, und je nachdem wie sehr er gestreßt oder entspannt ist.
Dabei fällt mir auf, daß Menschen, die bereits einige Wochen eine Energiepyramide besitzen, praktisch nur noch helle Farbtöne in ihrer Aura zeigen, ebenso wenn sie regelmäßig ein Amulett von uns tragen.
Das Düsterste, was ich bei Gästen zu sehen bekomme (die schon eine Energiepyramide besitzen), sind dunklere Rot-Töne, ganz einfach der übliche Streß von nervigen Autofahrten.
Die sonstigen düsteren Farben in der Aura, wie dunkles Grün, Braun, kaltes Dunkelblau etc. kommt bei unseren Gästen nur in geringem Maße vor. Diese dunklen Farben sind Zeichen für ausgelaugte Menschen, die gemütskrank sind, denen die Kraft fehlt.
Wenn uns jemand mit düsteren Schatten in der Aura besuchen kommt, kann ich immer wieder beobachten, daß sich sein Energiefeld bereits nach 10-20 Minuten aufzuhellen beginnt, genau wie seine Laune.
Meine Beobachtungen decken sich also mit den Aurafotos und sie bestätigen meine Aussagen über die positiven Wirkungen der Energiepyramiden. Horus Energiepyramiden sind eine sehr fein und hoch schwingende Energiequelle, und wir können sie nutzen!
Wenn wir systematisch für längere Zeit Energytraining und Mantrameditationen nach Yogi Bhajan praktizieren, steigern wir auch unsere hellsichtigen Fähigkeiten, und mit etwas Geduld und guter Laune können Sie dann irgendwann meinen Bericht selbst nachvollziehen.


Erfahrungsbericht Kristallstäbe im B Modell

Wenn eine Energiepyramide neu ist hat man sehr deutliche Eindrücke. Die meisten Menschen spüren nach kurzer Zeit das Kraftfeld und auch die Veränderungen im Kraftfeld, sobald man einen neuen Kristall oder einen Kristallstab hinein gibt, oder wieder heraus nimmt. Wer sich regelmäßig mit seiner Energiepyramide beschäftigt, behält den guten Kontakt, täglich einmal hingehen, Hände drüber halten, tief und ruhig atmen, Energie tanken.

Aber wenn man sich nicht mehr damit beschäftigt, dann scheint manchmal alles einzuschlafen. Warum? Wir passen uns an, wir beginnen harmonisch zu schwingen, auf dem hohen Niveau der Energiepyramide. Bei harmonischen Schwingungen wird es oft sehr still, sehr friedlich. Ab und zu ruft uns jemand an und fragt, "Ich merke meine Energiepyramide nicht mehr so stark, - was tun? Das ist ganz einfach!

Verändern Sie etwas!

Neulich war unser B Modell auch "ganz still". Wir haben den vorhandenen Kristallstab mit Türkis ausgewechselt gegen einen mit Chrysopras. Wouw! Was für ein Energieschub! Es kribbelte am ganzen Körper, und wir fühlten uns alle wie elektrisiert. Die veränderte Energie war sehr deutlich spürbar. Die Energie lief in heftigen Wellen durch den Raum, und wir hatten sofort ein Gefühl für die Größe des Kraftfeldes von mindestens 50 m Radius! Das Feld ist riesig. Man muß es nur erst mal wahrnehmen.

Das Experiment zeigte uns ganz deutlich, wie gewaltig das Kraftfeld einer B-Pyramide ist, und es zeigte uns außerdem, wie stark, wie intensiv die Veränderungen sind, wenn wir mit verschiedenen Kristallen arbeiten. Das Kraftfeld einer Energiepyramide schläft nicht ein, nur unsere Aufmerksamkeit. Der Gewohnheitseffekt. Wenn Sie ein paar neue Erfahrungen gewinnen wollen, legen Sie einfach einen neuen Kristall hinein, oder nehmen Sie einen alten Kristall heraus. Jeder kann mit etwas Feingefühl diese Veränderungen wahrnehmen.

Nach so einer Erfahrung weiß man dann wieder, wie gut wir in die schützenden Kraftfelder einer Energiepyramide eingebettet sind.
Denken Sie daran, daß Sie sich auch gut hinein fühlen, wo genau Sie einen Kristall in eine Energiepyramide hinein legen oder stellen. Sie wirken an jedem Ort in der Pyramide anders, untere Ebene oder in der Mitte, und je nach Himmelsrichtung.

Ebenso gut können Sie kleine Fläschchen mit Naturheilmitteln hinein stellen, aber nicht zu viele auf einmal, besser nur ein oder zwei. Fühlen Sie einmal, was für Wellen von so einem Fläschchen mit einem homöopathischen Mittel ausgehen, oder von einem guten ätherischen Öl! Die höheren Potenzen braucht man kaum noch einzunehmen, man hat dann ja die Schwingung im ganzen Haus, in dem ganzen Kraftfeld der Energiepyramide!

Eine Energiepyramide sollte jedoch nicht häufig herum geschoben und anderes platziert werden. Sie wirkt am besten, wenn sich das Kraftfeld aufbauen und die Energie fließen kann. Es ist besser, jeden Tag einen Moment der Meditation an seiner Energiepyramide durchzuführen, anstatt alle paar Tage ihren Standort zu ändern. V & H 23.1.15

Reinigungsbäder

Vitaminversorgung


"Man muß das Wahre immer wiederholen, weil auch der Irrtum um uns her immer wieder gepredigt wird, und zwar nicht von Einzelnen, sondern von der Masse, in Zeitungen und Enzyklopädien, auf Schulen und Universitäten. Überall ist der Irrtum obenauf, und es ist ihm wohl und behaglich im Gefühl der Majorität, die auf seiner Seite ist...

Da aber sah ich, daß den meisten die Wissenschaft nur etwas ist, insofern sie davon leben, und daß sie sogar den Irrtum vergöttern, wenn sie davon ihre Existenz haben." Goethe zu Eckermann

"Niemand ist mehr Sklave, als der sich für frei hält, ohne es zu sein." Goethe, Maximen und Reflexionen, posthume 1833

"Nur der ist frei, der nicht mehr nach Befreiung verlangt!" Yogavasistha 786 n.C.

C. G. Jung in seinen Memoiren, bei Überlegungen zur Reinkarnation: „Denn das was als Fragendes an uns heran tritt, ist uraltes Erbgut der Menschheit… reich an geheimem Leben, das sich dem unsrigen hinzufügen möchte, um es ganz zu machen… Tatsächlich leben wir jeden Tag weit über die Grenzen unseres Bewußtseins hinaus…
je mehr die kritische Vernunft vorwaltet, desto ärmer wird das Leben… aber je mehr Mythos wir bewußt zu machen vermögen, desto mehr Leben integrieren wir."


 

        
4 Erfahrungsberichte und Bilder vom Seminar 07.-07.10.2012 über Energytraining, Autogenes Training und über die Nutzung der Energiepyramiden bei Mats Björkman in der Schweiz! Es kamen Gäste aus D, CH, PL und F:

Aktuelle Bilder und Erfahrungsberichte von den Seminaren 28./29.04.2012 & 23./24.06.2012 & 01.-02.09.2012 (als pdf):
Seminar 23.06.2012 , das Seminar vom 24.06.2012 wurde von starken Veränderungen begleitet...

Seminar 28.04.2012  &  Seminar 29.04.2012

Seminar 01.-02.09.2012

Erfahrungsberichte von Kunden mit Energiepyramiden, Seminare über Energytraining, Autogenes Training, Plasmamassage und über die Nutzung der Energiepyramiden bei Mats Björkman in der Schweiz! (pdf)

Interessanter Bericht von einer schweizer Feng Shui Beraterin zur Funktionsweise der Energiepyramiden®: The positive effects of the Energypyramids® in relation to our thoughts
 and development of human being.

Artikel über die Mednat Bulle - konstante Erfolge in der Schweiz!
Schwingungsmedizin - ein Bericht aus der Schweiz
Hier aktuelle Erfahrungsberichte vom 22.5. & 23.5.2010

Erfahrungsbericht vom 10.1.10

2010 Aktuelle Berichte.pdf zum Energytraining und Ruten gehen - Wirkungen der Energiepyramiden!







											

 

 

 




Mats Björkman in der Pyramidenanlage